CE cideon engineering: Home / Services / Engineering-Management / Planungsprozesse

Planungsprozesse

In der Planungsphase werden die Prämissen eines erfolgreichen Engineering-Projektes festgelegt. Neben der Definition oder der Berücksichtigung der fachlichen Rahmenbedingungen muss der Projektumfang in Leistungspakete strukturiert und den am Projekt beteiligten Unternehmen bzw. Projektgruppen zugewiesen werden. Die Definition der Entwicklungsabschnitte (Leistungsinhalt, Terminvorgaben, Abhängigkeiten) und die Festlegung der entsprechenden Budgetanteile schaffen die Voraussetzung für ein
differenziertes und zeitnahes Projektcontrolling. Die Abstimmung der Schnittstellen und Datenstrukturen der im Projekt eingesetzten IT-Systeme sichert eine hohe und effiziente Datenkonsistenz.
Zum Planungsprozess gehören u. a.
  • Pflichtenhefterstellung bzw. Erstellen von Anforderungskatalogen
  • Erstellen der Liefer- und Leistungsabgrenzung
  • Erstellen der Projektorganisation und des Entwicklungsprozesses
  • Erstellen des Entwicklungsbudgets und des Meilensteinplanes
  • Organisation des Datenmanagements / Datentransfers – CAD / PLM / Archivierung / Stücklistenwesen
  • Erstellung der Berechnungs- / Versuchs- / Nachweisplanung
  • Planung des Zulassungs- und Homologationsprozesses
Vom Kunden oder dem Gesetzgeber geforderte Versuche bzw. experimentelle Nachweise werden ebenfalls in der Planungsphase festgelegt und die notwendigen Partner eingebunden. Um eine erfolgreiche Zulassung von Fahrzeugen sicherzustellen, sind die staatlichen Zulassungsgremien zeitgerecht über den vorgesehenen Entwicklungsprozess zu informieren.

Imagefilm CE cideon engineering GmbH & Co. KG