Entwerfen und Evaluieren

In dem der Konstruktionsphase vorangehenden Entwurfsprozess werden technische Lösungen der Fahrzeugsysteme entworfen und optimiert. Dazu sind systematisch bekannte und neue Lösungen einander gegenüberzustellen und mit Hilfe der erweiterten Morphologische Box technisch und wirtschaftlich zu bewerten. Auslegungsberechnungen, Nutzwertanalysen, Fehlermöglichkeits- und Einflussanalysen sowie Zuverlässigkeitsbetrachtungen runden die Evaluierung von Entwürfen ab.


Bestandteile des Entwurfs- und Evaluationsprozesses:

  • Baugruppenentwürfe
  • Schemata-Entwürfe
  • Software-Spezifikationen
  • Berechnungen und Optimierungen
  • Durchführung von Nutzwertanalysen
  • Durchführung von Zuverlässigkeitsbetrachtungen
  • Durchführung von FMEA (Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse)

Imagefilm CE cideon engineering GmbH & Co. KG